Direkte Links

Das Q-Forum:

die IGSen im MKK stellen sich vor
Q-forum

Europäischer Sozialfonds (PuSch)

Zur Homepage des Europäischen Sozialfonds

Externe Links:

Englisch

White Horse Theatre zu Gast an der GBS

WhiteHorse2017-03
Englisch Lernen durch Theater

Am 14. Juni gastierte das White Horse Theatre, das in erster Linie an Schulen auftritt, an der GBS und spielte für den gesamten Jahrgang 9 und 10 sowie die Lehrer des Fachbereichs Englisch das englischsprachige Theaterstück „Drinking for Dummies“ von Peter Griffith.

Wie in allen Darbietungen des White Horse Theaters wurde auch hier Wert auf einen pädagogischen Inhalt gelegt.
So handelt es sich in diesem Stück um vier Teenager, die sich aus der Schule kennen und am Wochenende in einem Pub Party machen wollen. Um in die richtige Stimmung zu kommen, trinken sie zuhause schon mal die erste von schließlich drei Flaschen Wodka, wobei nicht jeder immer wieder freiwillig zur Flasche greift. Der Gruppenzwang ist offensichtlich.
Was als unterhaltsame Komödie beginnt, wird zum Drama, als der Alkohol sein Tribut fordert.
Am Ende erhielten die Schüler selbstverständlich die Gelegenheit, die britischen Schauspieler zu befragen – in English of course!
Mit dem guten Gefühl, in die englische Sprache eingetaucht zu sein – auch wenn man nicht immer jede Vokabel verstand - und einem donnernden Applaus ging dieser lehrreiche Vormittag zu Ende.

Von Jenne Hochgürtel
WhiteHorse2017-01WhiteHorse2017-02

Englisches Theater der Klasse 6a

UncleBillsWill-6a-2016-4
Piraten erobern die Bühne der Georg-Büchner-Schule

Eine Woche vor dem Ende des Schuljahres 2015/16 war es endlich soweit – mit Spannung erwarteten die Familien und Freunde der 6a den Theaterauftritt der Ganztagsklasse in der Aula der GBS. Ein halbes Jahr lang hatten die Schülerinnen und Schüler im Rahmen des Profilunterrichts gemeinsam mit ihren Lehrerinnen Frau Östreich und Frau Wohlmann das Stück „Uncle Bill’s Will“ einstudiert. Im Musikunterricht hatte Herr Höhler-Helbig die Gesangseinlagen mit den Nachwuchs-Schauspielern geübt und die Klasse mit der Gitarre begleitet. Und nicht zuletzt hatten die Mädchen und Jungen auch das Bühnenbild mit viel Kreativität selbstständig gestaltet.
UncleBillsWill-6a-2016-1
Zum Inhalt: Die Geschwister Kate, Katy und Jack machen sich auf, einen vergrabenen Schatz zu finden – das Vermächtnis ihres verstorbenen Onkels Bill. Dummerweise ist die Karte, die sie dorthin führen soll, in die Hände von Piraten gelangt. So schleichen sich die drei heimlich auf das Schiff der Seeräuber. Als die Mannschaft urplötzlich auf das Schiff zurückkommt, verstecken sich die Geschwister. Mitten auf der Fahrt werden sie entdeckt. Glücklicherweise hat der Kapitän nicht vor, sie auf offener See den Fischen zum Fraße vorzuwerfen, stattdessen nimmt er sie mit auf die einsame Schatzinsel Golden Island und will sie dort zurückzulassen.

Ob der gemeine Plan der Piraten aufging und was die geheimnisvollen Inselbewohner im Schilde führten, verfolgte das Publikum voller Spaß und Spannung.

Eine besondere Herausforderung für die Klasse war die englische Sprache, denn das Theaterstück wurde komplett in der Fremdsprache aufgeführt. Doch die Schülerinnen und Schüler meisterten diese Aufgabe prima und bewiesen außerdem tolle schauspielerische Talente.

Die Familien zeigten ihre Begeisterung mit tosendem Applaus und die Klasse freute sich über ihren gelungenen Auftritt.

Aus pädagogischer Sicht ist es ein gelungenes Beispiel für fächerübergreifenden und handlungsorientierten Unterricht, das nur funktionieren, wenn sich alle Fachkollegen gut koordinieren.

Von Christin Wohlmann
UncleBillsWill-6a-2016-2 UncleBillsWill-6a-2016-3 UncleBillsWill-6a-2016-5

English Touring Company zu Gast in der GBS am 21.12.2015

Theater
In diesem Jahr organisiert der Fachbereich Englisch der GBS für die Schüler der 5.- 8. Klassen gleich zwei englische Theateraufführungen kurz vor den Weihnachtsferien.
Adisa Dzafic und Christiane Östreich, die Fachbereichsleiterinnen, nahmen mit The English Touring Company  Theater@School  in Krefeld Kontakt auf und buchten für die kompletten Jahrgänge 5 und 6 das Musical  Aldrick Castle, das von einer Reise in die Vergangenheit erzählt.
(Hier geht es zur Aldrick Castle Zusammenfassung und den Vokabeln.)

Für die Jahrgänge 7 und 8 wurde das Theaterstück False Friends ausgewählt. Dieses Theaterstück erzählt von modernen Teenagern, Neuen Medien und Sozialen Netzwerken.
(Hier geht es zur False Friends Zusammenfassung und den Vokabeln.)

 Im Rahmen des WPK-Kurses: Improve your Skills von Jenne Hochgürtel teilten sich die teilnehmenden Schüler der Jahrgänge 9+10 in zwei Teams auf, lasen die englischen Texte  und fassten die Inhalte für die jeweiligen Schülergruppen zusammen. Es wurden zudem Plakate für jede Klasse erstellt mit einer Inhaltsangabe und den wichtigsten Vokabeln auf Englisch und Deutsch. In der Woche vor den Aufführungen gingen die Teams sodann in eigener Regie in alle Klassen, um die Schüler auf die Theaterstücke einzustimmen. 

Das Feedback der Klassen zu den Präsentationen war absolut positiv, die anwesenden Lehrer zeigten sich sehr beeindruckt von der Kompetenz der Schüler. Auch die Kurslehrerin Frau Hochgürtel war hochzufrieden mit der Leistung ihrer Schüler und voll des Lobes.
WPK-Engl-Team Aldrick Castle WPK-Engl-Team False Friends
WELL DONE! Team Aldrick Castle: Julia Baron, Samir M’Sallem, Vivian Müller, Nela Schneider und Fatma Seherli sowie Team False Friends: Gizem Özcicek, Jan Schmidt, Ismail Siham und Kai Stenger.
Bilder von der Aufführung:
WPK-Engl-Theater-2015-12-21 Ensemble
WPK-Engl-Theater-2015-12-21 False Friends AuffuehrungWPK-Engl-Theater-2015-12-21 Aldrick CastleAuffuehrung