Direkte Links

Das Q-Forum:

die IGSen im MKK stellen sich vor
Q-forum

Europäischer Sozialfonds (PuSch)

Zur Homepage des Europäischen Sozialfonds

Externe Links:

Schulbusse

Schulbusse nach Hammersbach, Hanau und Rodenbach

-school-bus-clipart-11
Diese Informationen sind gültig für das Schuljahr 2016-17
Hammersbach und Neuberg:

Von Hammersbach zur GBS ist ein Schulbusverkehr eingerichtet. Die Firma Schäfer-Reisen fährt für uns nach folgendem Plan:

BUS Plan 2017-2018
Hinfahrt: Start in Langenbergheim, dann durch Marköbel und Neuberg zur GBS
Abfahrt um 7.00 Uhr, Ankunft an der GBS ca. 7.30 Uhr.
Abfahrt um 8:00 Uhr, Ankunft an der GBS ca. 8:30 Uhr
Rückfahrten: Abfahrt ab GBS, dann durch Neuberg, Marköbel nach Langenbergheim
Abfahrt an der GBS um 11:30 Uhr, Ankunft in HB ca. 12:00 Uhr
Abfahrt an der GBS um 13:10 Uhr, Ankunft in HB ca. 13:40 Uhr
Abfahrt an der GBS um 15:30 Uhr, Ankunft in HB ca. 16:00 Uhr

An "besonderen" Tagen gibt es auch einen "besonderen" Fahrplan, der beim Vertretungsplan in der Schule ausgehängt wird und auch auf der Homepage angekündigt wird. Im Zweifelsfall die Klassenleitung fragen!
Die Umstellung auf Linienverkehr (dann fahren die Busse zu allen "Zwischenzeiten" an jedem Wochentag!) verzögert sich leider.

Hanau:
Die Linie MKK-565 fährt mindestens ein Mal pro Stunde zwischen Hanau Hauptbahnhof und Erlensee (Haltestelle "Festplatz"). Aktuelle Fahrpläne gibt es beispielsweise auf der Homepage der Kreisverkehrsgesellschaft: http://www.kvg-main-kinzig.de/

Oberrodenbach und Niederrodenbach:
Schüler aus Rodenbach fahren morgens (7.00 Uhr ab Oberrodenbach) mit der Linie MKK-30 zur Georg-Büchner-Schule, die Niederrodenbacher Haltestellen sind:
Vorm Stichel-Nordring-Gartel-Gartenstraße-Raiffeisenbank-Bahnhof-Landwehr.

Rückfahrt um 13.17 Uhr / 15:30 Uhr (also einige Minuten früher als bisher) ab Erlensee – Festplatz mit der Linie MKK-38:

Landwehr-Raiffeisenbank-Gartenstraße-Gartel-Nordring-Vorm Stichel ...und weiter nach Oberrodenbach.

Infobrief der KvG vom Juni 2017

KvG-Schuelerticket-1Euro
Sehr geehrte Damen und Herren,

wie Sie wahrscheinlich bereits erfahren haben, ist der Vorverkauf für das Schülerticket Hessen gestartet.
Folgende wichtige Informationen sende ich Ihnen:
Dieses Angebot gilt ab 01. August 2017 für alle Schüler/innen & Auszubildenden. Das Ticket kann in ganz Hessen mit allen RMV-Verkehrsmitteln genutzt werden.
Die Jugendlichen bis einschließlich 17 Jahre mit Wohnsitz in Hessen weisen einfach ihr Alter und ihren Wohnort nach.
Eine Bescheinigung der besuchten Schule bzw. durch das ausbildende Unternehmen ist ab 18 Jahren notwendig.

Die Kosten:
Für 1 Jahr ist das Schülerticket gültig, entweder können sich die Schüler für die einmalige Bezahlung (365 € pro Jahr) oder die praktische Ratenzahlung (31 € pro Monat = 372 € pro Jahr) entscheiden.
Bei Verlust der Chipkarte wird eine Gebühr von 10 € für die Ausstellung einer Ersatzkarte inklusive eTicket erhoben.

Abgabefriste:
Den Antrag können Sie auf unserer Internetseite unter https://www.kreiswerke-main-kinzig.de/verkehr/fahrkarten/  downloaden und jeweils bis zum 10. des Vormonats einreichen (Beispiel: soll das Schülerticket Hessen ab 01.08.17 genutzt werden, muss der Antrag bis 10.07.17 bei uns sein).

Kündigung:
Falls das Schülerticket nicht mehr benutzt wird, muss das Abo bis zum 10. des letzten Gültigkeitsmonates des Tickets gekündigt werden.

 
Regionalverkehr Main-Kinzig GmbH
Vanessa Geis
Barbarossastraße 26
63571 Gelnhausen
Telefon: 0 60 51 / 84 – 3290
Telefax: 0 60 51 / 84 - 389

E-Mail:  
kunden@regionalverkehr-main-kinzig.de
Geschäftsführer:                      Dipl. Ing. Bernd Schneider
Aufsichtsratsvoristzender:        Landrat Thorsten Stolz
Amtsgericht Hanau:                  HRB 12953
Ust-IdNr.:                                  DE 113565794 KvG-Schuelerticket-e-ticket