Direkte Links

Das Q-Forum:

die IGSen im MKK stellen sich vor
Q-forum

Europäischer Sozialfonds (PuSch)

Zur Homepage des Europäischen Sozialfonds

Externe Links:

Abschlussball am 8.7.2016

dummyAbschlussball2016-01Abschlussball2016-01-GesangsvortragAbschlussball2016-Begruessung der AbgaengerAbschlussball2016-EhrungsozialesEngagementAbschlussball2016-Klasse10aAbschlussball2016-Klasse10bAbschlussball2016-Klasse10b2Abschlussball2016-Klasse10cAbschlussball2016-Klasse10dAbschlussball2016-Pusch-KlasseAbschlussball2016-Zeugnisuebergabe-Pusch-KlasseAbschlussball2016-Schulbeste

Abschlussball der GBS

Bericht von Markus Sommerfeld, Erlensee-aktuell

Auf dem Abschlussball der Georg-Büchner-Schule in der Erlenhalle lobte Schuldezernent Matthias Zach die 125 abgehenden Schüler für ihre erbrachten Leistungen und rief ihnen gerade einen Tag nach dem Halbfinalspiel passend zu: „Ihr habt das Finale erreicht. Das ist Euer Verdienst!“

Die Schüler sollten nicht in die Fußstapfen anderer treten, sondern ihren eigenen Weg gehen. Matthias Zach betonte aber auch, dass sich die Schüler auch für die Gesellschaft einsetzen sollten, und appellierte an diese, sich in Vereinen und Hilfsorganisationen zu engagieren.

Schulleiter Marcus Thom und die Vorsitzende des Schulelternbeirats, Heide Galler, sowie Vertreter der Schüler sprachen den Eltern und dem Orga-Team ein großes Dankeschön aus für die Organisation des Abschlussballs. Die Leistungen „seiner“ Schüler wurden auch noch einmal von Marcus Thom gelobt, dem die Freude anzusehen war, als er verkündete, dass einige Schüler bereits Ausbildungsverträge abschließen konnten und 40% der Zehntklässler die Qualifikation für den Übergang in die gymnasiale Oberstufe erreicht haben.

Nicht die Jagd nach Auszeichnungen und Trophäen sollte der Ansporn sein, Leistungen zu erbringen, betonte Erste Stadträtin Birgit Behr in ihrer Rede, und appellierte an die Schüler, ihre Vorhaben nur aus einem einzigen Grund zu verwirklichen, nämlich den, dass „Ihr diese gern macht und für wichtig haltet“.

Die mit Gesangseinlagen und Aufführungen umrahmte Feier mit Ehrungen und Übergabe der Zeugnisse stand unter dem von den Schülern gewählten Motto Hollywood, nach diesem auch die Erlenhalle festlich geschmückt war.

Als Ehrengäste konnten neben der Ersten Stadträtin Birgit Behr und Schuldezernent Matthias Zach unter anderem auch Stadtverordnetenvorsteher Uwe Laskowski, Michael Göllner, Bürgermeister der Gemeinde Hammersbach, Renate Tonecker-Bös, Sprecherin des Freundeskreises Biggleswade, Stadtrat Werner Bös und Ehrenbürger Aloys Lenz begrüßt werden.

Fünf Schüler wurden von Erster Stadträtin Birgit Behr und Stadtverordnetenvorsteher Uwe Laskowski im Namen der Stadt Erlensee für ihre Abschlussnoten als Schulbeste geehrt: Samir M’sallem, Vanessa Nagy, Jan Philipp Schmidt, Marvin Hausch und Kevin Sebastian Willkomm.

(Bericht des zweiten Teils vom Abschlussball: M. Thom)
Nach der Zeugnisausgabe und dem Buffet begann das Schülerprogramm, mit dem sich die Abgängerklassen von ihren Klassenleitungen verabschiedeten. Dies reichte vom professionell aus Klassenfahrt-Fotos und Videoaufnahmen zusammengeschnittenen Musik-Clip über selbst geschriebene Gedichte bis zur humorvoll kommentierten Überreichung von „individualisierten“ Monopoly-Spielen. Bevor die Musik aufgedreht und die Tanzfläche frei gegeben wurde, hatten auch die Lehrer noch eine Überraschung parat: Wild verkleidet führten sie einen einstudierten Tanz auf. Wieder einmal bestätigte die Schulgemeinde der GBS, dass sie es versteht, Feste zu feiern!

Abgänger der GBS im Jahrgang 9:

Arzu Alper, Nure Agirman, Abubakr Anwarzada, Dominik Arnold, Zehra Avci, Esra Ayar, Mikail Caliskan, Sean Dittebrand, Jennifer Ditzel, Sina Fritz, Esna Gecer, Justin Häuser, Renée Hofmann, Lejla Jukic, Yassir Köhler, Lino Kompa, Thimo Kühn, Lorena Elisabeth Ludwig, Melanie Marburger, Dario Meerbott, Äsmaa Mehdad, Jennifer Neu, Janina Scharringhausen, Anthony-Shawn Scruggs, Kadri Smajli, Shareef Dante Smallwood, Severin Stern, Solveig Stete, Tamara Stoll, Ferhat Temiz, Kevin Völker, Marius Walter, Kevin Sebastian Willkomm

Abgänger der GBS im Jahrgang 10:

Angelo Chwatal, Furkan Acikgöz, Carmelo Anzaldi, Terry-Ekpor Attipoe, Emily Auer, Noel Balzer, Julia Baron, Sema Bayram, Constantin Böhm, Kevin Bresnahan, Sozdar Büyükkoc, Sena Chamseddine, Filis Cicek, Frederik Ehlert, Oliver Ehmann, Melissa Eiers, Janina Emmerich, Celina Erhard, Jean Feldberg, Tim Fischer, Charlotte Graf, Annalena Haupt, Marvin Hausch, Pierre Häusler, Bastian Heckert, Louis Hein, Max Heinzinger, Rabea Henrich, Robin Hosenfeld, Lorin Hussein, Louis Jacob, Justin Jüngling, Robin Kaiser, Nico Kauck, Timo Kolbe, David Kot, Alicia Kraft, Kian Krüger, Marvin Krzon, Atilla Külcü, Anna-Lena Lamm, Laura Lindenthaler, Jannik Lode, Samir M´sallem, Lucas Magalhaes-Schessl, Fabio Maino, Vivian Müller, Vanessa Nagy, Hamza Nazzal, Aleyna Onhan, Gizem Özcicek, Jamila Pisarew, Kenan Pitir, Jessica Repp, Charlotte Reul, Lisa Rieger, Enrico Rollo, Lukas Rosenberger, Tina Rosensprung, Valentin Roy, Saskia Ruppel, Jessica Ruppert, Thomas Sarkadi, Marcel Schiffter, Mareike Schleich, Jan Schmidt, Nela Schneider, Lucas Schneider, Fatma Seherli, Ismail Siham, Kai Stenger, Chiara Stötzer, Alina Traxel, Anabel Traxel, Mara Traxel, Nikola Trkulja, Emily Waschinger, Sonja Weinlich, Tim Wießner, Marcel Wink, Mario Woitaschek, Maren Wolf, Deniz Yazici, Lucas Zepf